FEEL AT HOME  

GARDASEE UND BERGE

Ein outdoor Paradies

Ein strategischer Ort für alle, die den See, die Berge oder die Stadt lieben.

 

Unseres Standort ist nicht nur für diejenigen geeignet, die ein paar Tage Urlaub in den Bergen im Trentino verbringen möchten.

Der Gardasee ist nur 15 km von uns entfernt, also es ist möglich den See genießen zu können, Wassersportarten durchzuführen, oder in Arco klettern, ohne in den überfüllten Gardasee zu übernachten.

Für diejenigen, die sich fit halten möchten, gibt es auf dem Brentonico-Plateau Indoor- und Open-Tennisplätze, die Kletterhalle Crosano und endlose Strecken zum Ausprobieren des MTB.

Das Abenteuer endet hier nicht, denn in nur wenigen Autominuten erreichen Sie den Spiegel des Gardasees, der Liebhaber des Windsurfens und Kitesurfens sowie vieler anderer Wassersportarten von überall her anzieht.Im Winter, mit dem Einzug des Schnees, erobern die Skipisten des BrentonicoSki-Karussells die Brentonico-Transformationen und die dynamischsten. Auf die Liebhaber von Skifahren, Snowboarden, Telemarken und Bergsteigen warten in der gesamten Region Langlaufloipen und Pisten aller Schwierigkeitsgrade.

Bike

 

Wenn Sie in der Gegend sind, weil Sie das Radfahren lieben, haben Sie in unserem Chalet ein zusätzlichen Vorteil: neben unserem Fahrradabstellplatz, direkt vor dem Chalet Pinocchio, fährt der Shuttlebus von Torbole bis Nago, vom Frühjahr bis Herbst ist es möglich mit dem Fahhrad hinunterfahren und mit den Bus dann wieder raufzufahren.

Aktiv

 

Der Weg des Friedens, der Aufstieg zum Monte Altissimo, der Weg zur Ankunft der Seilbahn Malcesine-Monte Baldo, der Weg Busatte-Tempesta sind nur einige der endlosen Vorschläge für Trekkingliebhaber in unserem Gebiet.

Das Giardino d’Europa ist ideal für einen Familienspaziergang, bei dem Sie auf Gemsen, Murmeltiere und grasende Kühe treffen können.

Ein Spaziergang durch die Buchenwälder und kleinen Bäche, um die Minen der Grünen Länder und den Bärenwald mit seinen magischen Ausblicken zu entdecken, ist nicht nur ein Ausflug in die Natur, sondern auch ein Sprung in die Vergangenheit.Mehrere Routen werden tatsächlich von heroisch ausgegrabenen Militärgalerien und außergewöhnlichen Artillerieposten untermauert.

Die Auswahl der Wintervorschläge ist nicht weniger. Ein Tag im Schnee auf Schlitten, Schneeschuhen oder – warum auch nicht – auch mit Fatbikes sorgt für Spaß für Jung und Alt.